Archiv 2. November 2021

Petition: ENDLICH GELD FÜR WERTVOLLE ARBEIT: 1 MRD. EURO FÜR DIE AUSSERSCHULISCHE ZUKUNFTSBILDUNG 2021-2030!

https://www.openpetition.de/petition/online/endlich-geld-fuer-wertvolle-arbeit-1-mrd-euro-fuer-die-ausserschulische-zukunftsbildung-2021-2030

Deshalb fordern wir: Garantieren Sie, sehr geehrte Bundesregierung, eine kontinuierliche, bundesländerübergreifende, niedrigschwellig abrufbare Finanzierung und bilden Sie als Grundstock dafür den „ZUKUNFTSFONDS Außerschulische Bildung für Nachhaltige Entwicklung“, mit 1% der Gesamtsumme des „Wumms“-Konjunkturpakets der Bundesregierung von 2020.

Wir fordern: Stellen Sie für die Akteur*innen der Außerschulischen Bildung für Nachhaltige Entwicklung über die nächsten 10 Jahre verteilt 1 MILLIARDE EURO bereit! (Kostenschätzung einer interdisziplinären BNE-Expert*innengruppe für den Zeitraum 2020-2030)

Birgit Eschenlohr, Klemens Gieles, Friedrich Hagedorn, Dr. Thomas Klein, Madeleine Porr (Bildquelle: pixabay, Collage: M. Porr)

+ + + Mehr Informationen zum Fonds finden Sie HIER. + + +

Begründung

Warum sollten Sie die Petition unserer Initiative unterschreiben?

  1. Sie sind wie wir außerschulische Bildungsakteur*innen und wollen mit uns zeigen, wie viele Menschen in diesem Beruf engagiert und von der prekären Arbeitssituation betroffen sind.
  2. Sie sind Lehrer*innen und Pädagog*ìnnen und kennen die Arbeit der außerschulischen Bildungsakteur*innen. Mit der Unterzeichnung bekunden Sie Ihre persönliche Wertschätzung.
  3. Sie sind Eltern, Großeltern und andere Menschen, die mit Kindern verbunden sind. Sie wollen, dass die Kinder jede fachliche und soziale Unterstützung bekommen, die sie fit macht, um die Herausforderungen der Zukunft meistern zu können.
  4. Auf Sie trifft keine der Gruppen 1-3 zu, aber Sie wünschen sich für sich selbst alltagsnahe und praxistaugliche Information, Begleitung und Unterstützung beim Übergang in ein nachhaltiges Leben.

THÜRINGER QUALITÄTSSIEGEL BNE

Foto: Kolloquium der Re-Zertifizierung am 29.09.2021 in Erfurt
Foto: Kolloquium der Re-Zertifizierung am 29.09.2021 in Erfurt

Siegelträger 2021

Dieses Jahr haben 5 Bildungsanbieter*innen das Thüringer Qualitätssiegel BNE erlangt und damit bewiesen, dass ihre Bildungsarbeit den Kriterien einer guten BNE folgt.

Eine Welt Netzwerk Thüringen e.V. EWNT
Kulturrat Thüringen e.V.
Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) Landesverband Thüringen e.V.
Stiftung Naturschutz Thüringen


Re-Zertifizierung

Gleichzeitig haben 5 Bildungsanbieter*innen ihre Bildungsarbeit erneut einer Prüfung unterzogen und mit der erfolgreichen Verlängerung der Gültigkeit des Zertifikats wiederholt gezeigt, dass ihre Bildungsarbeit die Qualitätsansprüche einer gute BNE erfüllt, und dass sie ihre Bildungsarbeit stetig qualitativ weiter entwickeln.

Heimatbund Thüringen e.V.
UNESCO Biosphärenreservat Thüringer Wald
Iberoamérica e.V.
Sinnfonia – Susanne Mohr
NaturErlebnisGarten Fuchsfarm Erfurt

Die offizielle Übergabe der Zertifikate wird für den Januar 2022 geplant.

Wir gratulieren allen (neuen) Siegelträgern! Insgesamt 21 außerschulische Bildungsanbieter haben es – das „Thüringer Qualitätssiegel Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (TQS BNE).

Hier geht es zum Qualitätssiegel.