Bildung für nachhaltige Entwicklung Thüringen

Landesarbeitsgemeinschaft

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Mut zum Wandel, Mut zum Handeln: Lebensmittel zum Zweck – Wie kann sich die Menschheit im 21. Jahrhundert ernähren?

Mai 16 @ 17:00 - Mai 19 @ 13:00

Datum und Ort: 16.-19. Mai 2019 in Zethau/Mulda (bei Dresden) (Start 16.: ca. 17 Uhr; Ende 19.: max. 13:00)
Art des Trainings: 
Methodenfortbildung (v.a. zu Methoden aus BNE und transformativem Lernen)
Themen:
 Lebensmittelproduktion, Konsumverhalten, Landwirtschaft und Landnutzung
Trainer*innen: Monika Onyskiewicz (EkoCentrum, Breslau) und Wojtek Mejor (Trainerkollektiv Lepiej, Warschau)
Kosten: solidarisch gestaffelte Teilnahmegebühr von 60 – 100 € (bei Wohnsitz in Deutschland; inkl. Übernachtung, Verpflegung, Programm); Reisekosten
Anreise: Eine gemeinsame An- und Abreise mit dem Bus ab/bis Dresden kann organisiert werden
Projektsprachen: Englisch, Deutsch und Polnisch (teils in Abhängigkeit von Präferenz der Gruppe); Sprachmittlung ist sichergestellt!